Montag, 19. Februar 2018

🏰 Februar: Ruine Gesslerburg - Mühle

Letzten Monat erstellte ich einen Trailer über die Hohle Gasse und die Tellskapelle. Heute geht die Geschichtsreise weiter und ich zeige dir im Kurzfilm die frühmittelalterliche Gesslerburg in Küssnacht am Rigi. Kommst du wieder mit?


Mittwoch, 14. Februar 2018

🎂 1 Jahr Blog Edgarten

Kaum zu glauben, heute vor einem Jahr startete ich mit Bloggen! Mein Gartentagebuch online in einem Blog zu führen, war ein sehr guter Entscheid, denn das Bloggen bereitet mir immer noch sehr viel Freude. Ich schätze den Austausch mit dir sehr und du machst meinen Blog lebendig und dafür danke ich dir 💖-lichst.

lila blühende Primeln


Montag, 12. Februar 2018

📷 #12von12, Februar 2018 - 12 Fasnachtsfotos

Unsere Region befindet sich momentan in der fünften Jahreszeit, der Fasnacht, die am schmutzigen Donnerstag begann und am Aschermittwoch endet! Der heutige Tag heisst Güdismontag und die Kinder genossen einen schulfreien Tag. In der Stadt Luzern fand um 6 Uhr früh die Tagwache statt, am Nachmittag bestaunten um die 36'000 Zuschauer den grossen Fasnachtsumzug der Wey-Zunft.

Ich bin kein grosser Fasnachtsfan, deshalb bewunderte ich lediglich den Fasnachtsumzug bei uns im Dorf, wo sich der Sohn als Ritter verkleidete. Beim heutigen #12von12 zeige ich dir zwölf Fotos von Fasnachtssujets.

Fasnachtsfigur sitzend


Freitag, 9. Februar 2018

🌱 Kräuterernten im Februar

Wir genossen viele warme und sonnige Tage und die Temperaturen sanken selten unter den Gefrierpunkt. Den Gemüsegarten besuchte ich im Winter kaum und heute stattete ich ihm einen Besuch ab und entdeckte, dass einige Kräuter zu ernten sind. So toll! Dieses Kräuterglück verlinke ich zu Loretta und Wolfgang vom Blog Gartenwonne.

Aussicht mit Sonnenaufgang und Vierwaldstättersee


Mittwoch, 7. Februar 2018

🍝 frische Teigwaren selber herstellen

Weisst du, dass ich Teigwaren (breite Bandnudeln und feine Nüdeli) selber herstelle? Das ist ganz einfach, bereitet mir Spass und sie sind sehr lecker. Heute produzierte ich breite Nudeln und ich zeige dir gerne wie das ging:

Nudeln trocknen am Nudelständer

Freitag, 2. Februar 2018

🍇 Sich mit fremden Federn schmücken

Diese Redewendung bedeutet, dass jemand die Verdienste eines anderen als seine eigenen ausgibt; er erhält Anerkennung für Dinge, die er gar nicht getan hat. "Sich mit fremden Federn schmücken" beruht auf der Fabel des römischen Dichters Phaedrus: Eine Krähe schmückte sich mit Pfauenfedern und mischte sich so unter die stolzen Pfaue. Diese bemerkten den Schwindel und entrissen der Krähe nicht nur die fremden, sondern auch ziemlich viele eigene Federn.

Schwarzer Vogel fliegt beim Balkon vorbei

Mittwoch, 31. Januar 2018

👁 #12tel Blick - Sonnenaufgang

Dies ist die wunderschöne Aussicht, die du und andere Leser anhand meiner Umfrage auswählten. Auch mir gefällt dieser Blick hervorragend, er weckt Erinnerungen und ich besuche diesen Ort sehr gerne.

Diesen fantastischen Sonnenaufgang knipste ich am Donnerstag, 25. Januar 2018. Ich stand früh auf und konnte noch vor 8 Uhr dieses Bild aufnehmen. Es war eine ganz schöne Stimmung, sehr ruhig, lediglich einen Fischreiher schreckte ich auf und unterwegs traf ich zwei Hundehalter mit ihren Vierbeinern.

Nussbaum mit Wiese und Bürgenstock